Warum finden sich nur Bücher von Frauen und diversen Autor:innen in euren Regalen?

Die Gründerin von kohsie, Sarah Lutzemann, hat selbst erst vor ein paar Jahren entdeckt, wie vielfältig weibliche und diverse Literatur wirklich ist und wie wenig Aufmerksamkeit ihr im Gegenzug auf dem Buchmarkt und in der öffentlichen Wahrnehmung geschenkt wird. Es kostet allerdings erheblich Mühe und Aufwand, die Vielfalt dieser Literatur zu finden und die entsprechenden Bücher zu beschaffen. Das hat in uns den Wunsch geweckt, es anderen Leser:innen leichter zu machen, diese Welt zu entdecken.

In unserem Laden sind daher alle Plätze auf den Regalen weiblichen und diversen Autor*innen vorbehalten, aus unterschiedlichen Genres wie etwa Belletristik, Sachbuch, Kinder- und Jugendliteratur

Kann ich bei euch Bücher bestellen, die ich nicht auf euren Regalen finde?

Ja, kannst du. Niemand wird dich hier in irgendeiner Weise verurteilen oder auch nur schief ansehen, wenn du bei uns die Bücher deines männlichen Lieblingsautors bestellst und bei uns im Laden abholst. Das ist völlig okay. Da wir solche Bücher allerdings nicht vorrätig haben, bestell sie dir bitte über den Onlineshop oder sprich uns im Laden an, wir helfen dir gerne.

Kann ich bei kohsie jedes Buch bestellen?

Nein, leider nicht. Bei manchen Büchern nehmen wir uns das Recht heraus, sie schlichtweg nicht zum Verkauf anzubieten, daher kannst du diese auch nicht bei uns bestellen. Hierzu zählen Bücher die erwiesenermaßen Fake News verbreiten, Verschwörungsmythen kommunizieren, zu Hass  und / oder Gewalt aufrufen, Rassismus reproduzieren oder rassistische Sprache beinhalten oder einfach von einem Menschen geschrieben wurden, den wir nicht durch den Verkauf seiner*ihrer Bücher unterstützen wollen. Diese Einschränkungen betreffen übrigens sowohl Bücher von männlichen, als auch von weiblichen und diversen Autor:innen.

Finde ich bei euch auch Bücher von trans Frauen auf den Regalen?

Ja natürlich, denn Transfrauen sind Frauen.

Könnt ihr Männer nicht leiden?

Nein, ganz im Gegenteil. Sarah, die Gründerin, ist sehr glücklich mit ihrem Mann Danny verheiratet (der übrigens auch bei kohsie mitarbeitet.). Wir finden einfach dass es Zeit ist, unsere Aufmerksamkeit neu auszurichten und stärker auf weibliche und diverse Literatur zu lenken.

Du hast eine Frage, die hier nicht beantwortet wird?

Dann stell sie uns gerne per E-Mail an mail@kohsie.de oder per Telefon unter +49 (0) 345 68252993

 

Oder noch besser, komm einfach bei uns vorbei und frag uns direkt.

Wir freuen uns auf deinen Besuch und sind für Fragen und Anregungen stets offen.